Ich bin jetzt ein BartBroAuthor

Eingetragen bei: MeinBuch | 2

bbas

Nachdem ich das erste Quartal des Jahres 2016 in Sachen Schreiben trotz des üblichen Vorsatzes vollkommen verschlafen habe, gab es im Laufe des April eine spannende Veränderung: Ich gehöre jetzt zu den BartBroAuthors!

Wer das ist? Hierfür bediene ich mich im Medium-Beitrag von Gründer Alexander Batel.

Wir sind ein Autorennetzwerk, das explizit nicht zwischen Autoren, Selfpublishern und angehenden Autoren unterscheidet. Auch unterscheiden wir nicht nach Geschlecht, Herkunft oder sortieren aufgrund eines “Genres” aus. Jedoch stehen wir alle dafür ein, dass wir das Beste aus uns und unseren Geschichten herausholen.

Neben vielen lustigen bärtigen Bildern und Beiträgen auf Twitter & Co, bilden die BartBroAuthors also ein Netzwerk mit ernsthaftem Hintergrund. In den letzten zwei Wochen habe ich bereits eine Menge sympathischer und interessanter Menschen kennengelernt und einen großartigen Motivationsschub für meine eigene Autorenzukunft erhalten.

Ich bin wirklich gespannt, was die nächsten Monate bringen. Ein bärtiges Treffen auf der Frankfurter Buchmesse steht bereits auf dem Plan, an dem ich aber wahrscheinlich nicht teilnehmen kann. Wer auf dem Laufenden bleiben möchte bzw. sich grundsätzlich für die außergewöhnliche Gruppe interessiert, der sucht bei Twitter einfach nach #BartBroAuthors.

2 Responses

  1. Jill Noll

    Hey Samy,

    ich lieeeebe die #BartBroAuthors. Ihr seid alle so großartige und nette Menschen und ich bin mir sicher, dass wir Großes auf die Beine stellen werden!

    Auf eine bärtige Zukunft!

    Jill 😉

    • Samuel Röhlen

      Hi Jill,

      vielen Dank für deinen Kommentar! Ich finde die #BartBroAuthors auch super! Und dass wir was Großes auf die Beine stellen werden, das ist sowas von sicher. 😉
      Ich habe ja bereits großartige Verstärkung in meiner Testleser-Riege erhalten! 🙂

      Liebe Grüße,
      Sammy

Hinterlasse einen Kommentar