Persönliche Sturmwelten-Trilogie gewonnen!

Eingetragen bei: MeinBuch, RealLife | 1

Seit einigen Wochen verfolge ich nun schon Neuigkeiten von der Literatur-Agentur Schmidt & Abrahams. Aufgefallen sind sie mir während einer meiner Suchen nach Agenturen und/oder Verlagen im Internet. Auch wenn mein Buch noch lange nicht fertig ist, man macht sich ja mit Freuden schon im Vorhinein schlau.
Einer der Autoren ist Christoph Hardebusch, der mit den drei „Die Trolle“-Bänden bekannt geworden ist und zuletzt den dritten Teil der Sturmwelten-Trilogie veröffentlicht hat. Durch Zufall habe ich bei Twitter eine Erinnerung zu einem Facebook-Gewinnspiel von Schrift-Art (der Name der Agentur im Netz) entdeckt und gleich mal vorbeigeschaut.
Das Thema lautete Piraterie, Rum und gesetzte Segel, man sollte einfach dazu passende Links posten. Da es kaum Teilnehmer gab, habe ich mein Glück einfach mal versucht und wurde auch ziemlich schnell fündig. Ich präsentiere: Pippi Langstrumpf mit „Seeräuberopa Fabian“

Gespannt wartete ich ab, es gab schließlich interessante Preise. Die Agentur wollte Belegexemplare loswerden und verloste deshalb:

– die komplette „Sturmwelten“-Trilogie von Christoph Hardebusch
– ein Peter S. Beagle-Paket
– das Narnia-Rollenspiel
– Linda Budingers „Nebelburg“

Schließlich jubelte ich laut, denn mir wurde mitgeteilt, dass ich tatsächlich einer der Gewinner war. Ich habe als Wunschgewinn die Trilogie von Christoph Hardebusch angegeben und nach ein paar Tagen auch zugeschickt bekommen – mit drei persönlichen Signierungen.
Ich habe mich wirklich riesig gefreut und bin mir sicher, dass die Bücher mir schon bald viele schöne Lesestunden bescheren werden. Deshalb gilt mein Dank Christoph Hardebusch, Pippi Langstrumpf und natürlich der sympathischen Agentur Schmidt & Abrahams.

Eine Antwort

  1. Solltest du in diesem Leben noch mal genug Zeit haben um die Bücher zu lesen, sag mir wie sie sind. 😉
    Ich bin ja eigentlich immer auf der Suche nach neuen Büchern die sich zu lesen lohnen.

Hinterlasse einen Kommentar