NaNoWriMo: Die Tage 2 bis 4

Eingetragen bei: MeinBuch | 0

Am ersten Tag hatte ich noch einen Vorsprung, Tag 2 wurde schon enger. Ich hatte weniger Zeit zum Schreiben und musste bis nach 23 Uhr schreiben, um 50 Wörter mehr als gefordert zu schreiben. Gestern, an Tag 3 sah es zuerst nach einer ebenfalls knappen Geschichte aus. Es dauerte wieder bis nach 23 Uhr, bevor ich das Tagesziel geknackt hatte, dann lief es aber ganz gut und ich ging wieder mit einem kleinen Vorsprung in den heutigen Tag.
Heute lief es dann noch ein gutes Stück besser. Im Bus schaffte ich in kurzer Zeit ein paar Absätze, nun, am Ende des Tages habe ich bereits über die Hälfte des morgigen Tages geschafft und stehe bei über 7500 Wörtern.
Das ist auch nötig, denn morgen Abend werde ich eher spät nach Hause kommen, da bleibt also nicht viel Zeit zum Schreiben übrig. Damit ihr stets auf dem Laufenden seit, werde ich den Wordcount oben rechts regelmäßig pflegen. So seht ihr im Balken meinen Gesamtfortschritt (aktuell etwa 15%) und meine bisher geschriebenen Wörter im Vergleich zum aktuellen Tagesziel.
Nun geht’s ins Bett, um Kraft für den letzten Arbeitstag dieser Wochen zu tanken und gleichzeitig auf frische Ideen zu hoffen.

Hinterlasse einen Kommentar