Meine Serien: 2 Broke Girls

Eingetragen bei: Serien | 0

tv_2_broke_girls

Umfang:

81+ Episoden in 4 Staffeln (seit 2011)

Inhalt:

Hauptdarstellerinnen der Serie sind die sehr gegensätzlichen Max und Caroline. Während Max ein Leben in Armut in Brooklyn, New York gewohnt ist und ihren Lebensunterhalt schon seit langem als Kellnerin im Williamsburg Diner verdient, lebte Caroline stets im Luxus. Doch die Tochter einer reichen Familie steht plötzlich ohne einen Cent auf der Straße, als ihr Vater verhaftet wird. Max bringt Caroline nach einigen Differenzen in ihrer Wohnung unter. Wenig später schweißt die beiden ein gemeinsames Ziel zusammen: Sie möchten gerne ein Cupcake-Geschäft eröffnen. In ihrem Alltag im Diner spielen vor allem der kleinwüchsige asiatische Chef Han, der sprücheklopfende Earl, der sexsüchtige Oleg und wenig später auch die dominante Sophie eine große Rolle.

Meine Meinung:

Mit den Gesprächen zwischen den Mädels, besonders aber mit Max unzähligen versauten Sprüchen steht und fällt diese Serie. Auch Oleg, Sophie und andere Charaktere hauen oft Sprüche raus, die deutlich unter der Gürtellinie sind. Sowas muss man natürlich mögen. Ich habe mittlerweile nicht nur die beiden Hauptdarstellerinnen, sondern auch den coolen Nebencast in mein Herz geschlossen und kann mich immer wieder großartig über die vielen Aufs und Abs im Leben von Caroline und Max amüsieren. Ein cooles „Feature“ ist das Einblenden des gemeinsamen Kontostandes der Freundinnen am Ende jeder Episode.

Hinterlasse einen Kommentar