Meine fünf Highlights der E3 2017

Eingetragen bei: Games | 0

Die Electronic Entertainment Expo (kurz E3) ist jedes Jahr ein Fest für Gamer. Im Vorfeld und natürlich besonders während der einzelnen Konferenzen gibt es zahlreiche Ankündigungen, spektakuläre Trailer und Gameplay-Videos, die jedes Spielerherz höherschlagen lassen. Hier sind meine Highlights 2017 (die Reihenfolge ist zufällig):

1. Super Mario Odyssey


Ich fand die ersten Ankündigungen schon spannend, der neue Trailer hat es mir nun endgültig angetan. Das neue Mario sieht frisch und spaßig aus. Nintendo verpasst dem Klempner ein paar echte Innovationen.

Trailer anschauen
2. Mario + Rabbids: Kingdom Battle

Für mich eine echt positive Überraschung und definitiv ein Kaufargument für die Nintendo Switch. Die Rabbids habe ich auf der Wii damals vergöttert, die Partyspiele haben mich regelmäßig köstlich unterhalten. Nun sind sie wieder zurück und dann auch noch im Crossover mit Mario. Das Kampfsystem wirkt frisch und spaßig. Ich bin wirklich gespannt auf weiteres Bewegtmaterial!

Trailer anschauen
3. Anthem

BioWare kommt mit einer neuen, großen IP. Das Gameplay-Material sieht richtig schick aus und macht Lust auf mehr. Gerade die Natur erinnert mich sehr an die Welt von Avatar. Ich freue mich auf weitere Infos!

Trailer anschauen
4. Skyrim Switch


Als die Wii mit ihrer Bewegungssteuerung vorgestellt wurde, habe ich immer von einem großen Rollenspiel mit Schwertsteuerung geträumt. Ja, Skyrim ist mittlerweile ein wenig ausgelutscht, doch ich habe das Spiel erst zu etwa 60-70 Prozent durchgezockt und wollte mir dementsprechend eigentlich die Neuauflage für die Xbox One oder den PC zulegen. Nun kommt der Titel auch für die Switch und das mit Bewegungssteuerung. Wenn die wirklich was taugt, wird das vermutlich meine persönliche Definitive Edition von Skyrim.

Trailer anschauen
5. Assassin’s Creed: Origins

Klare Sache. Als großer Fan der Spieleserie freue ich mich riesig auf den neuen Teil, nachdem die Reihe eine absichtliche Pause eingelegt hat. Ägypten als Setting wirkt spannend und erinnert mich angenehm an den allerersten Teil. Auch die neuen Gameplay-Elemente sprechen mich an, ich bin mir sicher, dass mich Origins genauso prima unterhalten wird wie sämtliche Vorgänger.

Trailer anschauen

 

Was hat euch begeistert? Gerade von den zahlreichen Indie-Titeln habe ich mir bislang noch gar keine Trailer angeguckt. Ich freue mich daher immer über mögliche Geheimtipps. 🙂

Hinterlasse einen Kommentar