Inception – Großes Kino

Eingetragen bei: Filme | 2

Vor ein paar Tagen habe ich den von allen Seiten hoch gelobten Film mit Leonardo DiCaprio endlich gesehen und bin begeistert. Ohne hier zu sehr auf die Story eingehen zu wollen oder gar eine ausführliche Filmkritik zu präsentieren: Das Thema Träumen steht im Mittelpunkt und die hierzu präsentierten Ideen und Möglichkeiten sind wirklich gelungen. Der Film regt wunderbar zum Mitdenken an, wenn die Charaktere ein komplexes Experiment wagen und man dank spannenden und cleveren Situationen immer wieder den Atem anhält. Die Darsteller können durchweg überzeugen und haben mich schon früh an den Kinositz gefesselt.
Die Bilder wirken gerade im Kino richtig gut und vor allem der Soundtrack (von Hans Zimmer) hat es mir angetan. Das tiefgreifende Träumen aus Inception hat mich vor allem während des Film enorm inspiriert, da stecken sehr viele Gedanken und eine große Portion Phantasie hinter und es entfalteten sich schon ein paar kleinere Ideen zu möglichen zukünftigen Buchprojekten.
Ich kann den Film jedenfalls jedem ans Herz legen und stimme dem seltenen Stempel auf der Homepage des Kinos vollkommen zu: Prädikat besonders wertvoll! Clever, spannend, gut gespielt und mit tollen Bildern sowie Klängen – das ist großes Kino!

2 Antworten

  1. Nachdem der Film sehr gute Kritiken vorweisen kann und von allen erdenklichen Seiten dermaßen hoch gelobt wird, musste ich mir den Film gestern auch endlich anschauen. Ein Meisterwerk der Filmgeschichte! Der beste Film des Jahres!

  2. Wirklich? Der Beste? Oh, weiß schon nicht, hab mir den Film noch nicht angesehen, und die Meinungen, die ich bis her gesammelt hab, sind so widersprüchlich. Die Mehrheit der Menschen finden den Film sehr langweilig. Vielleicht sollte ich doch endlich den Film sehen. Brauche aber ein bisschen Freizeit 🙂

Hinterlasse einen Kommentar