Ich habe den Job!

Eingetragen bei: RealLife | 2

Guter Dinge bin ich heute Morgen nach Aachen-Oberforstbach ins Gewerbegebiet gefahren, um das vereinbarte Vorstellungsgespräch wahrzunehmen. Ja, ich bin Optimist, aber ich hätte nicht damit gerechnet, dass ich gute zwei Stunden später schon mit einem auf ein Jahr befristeten Arbeitsvertrag den Rückweg antreten würde. Das Gespräch lief gut und ich hatte die ganze Zeit über ein angenehmes Gefühl bei der Sache. Zwar liegt die kleine Firma, bei der sich sehr viel um Verkehrsstatistik dreht, recht weit außerhalb des Aachener Zentrums, doch da ansonsten alles stimmt, nehme ich die Busfahrzeit gerne in Kauf.
Nach zwei Vorstellungsgesprächen hat es also mit einer Stelle als Programmierer geklappt, dazu ist es erfreulicherweise die geworden, die mich vom Thema her bisher am meisten angesprochen hat. Auch wenn die joblose Zeit mir sehr lange vorkam, so kann ich mit der Ausbeute doch ziemlich zufrieden sein.
Eine Nacht schlafe ich noch über das Angebot, aber die Wahrscheinlichkeit, dass ich mich noch umentscheide, liegt wohl bei weit unter einem Prozent.
Nun bleibt zu hoffen, dass ich in der kleinen Firma schnell zurechtkomme und mich mit den nur zehn Mitarbeitern gut verstehe. Was das angeht, bin ich aber überaus optimistisch und freue mich schon auf meinen ersten Arbeitstag am 12. April.

2 Antworten

  1. Gratuliere Sammy. Freut mich das du endlich was gefunden hast. Vor allem wenn es dir auch noch gefällt. 😉
    Ich wünsche dann mal viel Glück und Erfolg im neuen Berufsleben. 😉

  2. Vorbei die faule Sofazeit, das Leben steht für dich bereit!!!!!!!!! :DDDDDD

    Gratuliere dir, dass du zuschlagen kannst, wenn du willst!!!!!! Und 0,34836234983728 Prozent ist ja wohl nix!!!! 😉 Freu mich für dich, für euch!!!

Hinterlasse einen Kommentar