Die Uhr läuft…

Eingetragen bei: RealLife | 1

Soeben habe ich meine Bachelorarbeit endgültig angemeldet und die Fristen laufen. Das heißt: In mindestens zwei und spätestens vier Monaten muss ich fertig sein und mein Kolloqium über Tellerfedern abhalten. Damit ich pünktlich zum 1. September in Maastricht anfangen kann, sollte ich nicht wesentlich länger als zwei Monate brauchen, mal schauen, ob das hinhaut.
Thema ist das Erstellen von Tellerfedersäulen, die eine Kennlinie erzeugen sollen, die wiederum einer Wunschkennlinie so nahe wie möglich kommen soll.
Übrigens werden in den nächsten Tagen auch die Ergebnisse der Prüfungen für die Ausbildung eintrudeln…

One Response

Hinterlasse einen Kommentar