Bully – Die Wii hat doch ein GTA!

Eingetragen bei: Games | 2

Wow, nach einigen Stunden Bully-Zocken hat sich der Reiz des Spiels erst so richtig entfaltet. Und wer nach einem GTA für die Wii lechzt, der sollte dieses Spiel definitiv einmal anspielen. Das Schul-Thema ist erfrischend anders, die Welt nicht gigantisch, aber dennoch schön groß und die Steuerung mit Wiimote und Nunchuk setzt dem ganzen mit Ausnahmen die Krone auf.
Viele Kämpfe mit etlichen angenehm steuerbaren Moves, unzählige Missionen und ein Haufen sammelbare Kleinteile sorgen für abwechslungsreiche Beschäftigung. Auch die Story überzeugt mit ihren guten Sprechern und zahlreichen Zwischensequenzen auf ganzer Linie. So muss ein Wii-Spiel aussehen und Rockstar Games hat eigentlich selber bewiesen, dass ein GTA auch ohne HD-Grafik auf der Wii prächtig funktionieren kann.
Sogar meine Freundin hat sehr viel Spaß an dem Spiel gefunden und bei genügend Zeit wird Bully: Die Ehrenrunde noch häufig seinen Weg in den Wii-Schacht finden. Und wer weiß: vielleicht gibt es ja dann auch ein neues Userreview von mir…

2 Responses

  1. Mole

    Klingt ja mal interessant!
    Könnte ich mir ja auch mal zulegen 😉

    Aber die Anspielung auf ein Userinterview…wenn das nicht mal eigennützig ist 😀

    LG
    Mole

  2. sebbbbe

    Ich bin auch schon seit langem heiß uaf das Spiel und es gibt es ja zur Zeit auch relativ günstig. Aber wie so oft fehlt mir das Geld xD

    Danke für die Eindrücke!

Hinterlasse einen Kommentar