Ab in den Süden!

Eingetragen bei: RealLife | 0

Am kommenden Wochenende fliegen wir für zwei Wochen in den Urlaub. Nach den Flitterwochen, die wir in Irland und im Heidepark in Soltau verbrachten, geht es jetzt in den warmen Süden. Genauer gesagt verschlägt es mich tatsächlich das erste Mal nach Mallorca. Ich habe viele Vorurteile gegenüber der Insel, doch lasse ich mich einfach mal überrraschen. Unser Hotel liegt in Cala Ratjada, also ziemlich weit weg von Ballermann & Co.
Eigentlich bin ich ja kein Freund des Sommers. Ich muss mich stets vor der Sonne hüten, da meine Haut sehr empfindlich ist. In der Sonne liegen ist daher schonmal gar nichts für mich. Dennoch lechze ich mittlerweile nach etwas Wärme, denn so einen Sommer wie in diesem Jahr habe ich bisher noch nie erlebt. Es regnet fast pausenlos, dazu ist es immer wieder sogar richtig kalt. Da freue sogar ich mich auf die Flucht an einen Ort, an dem der Sommer eigentlich immer garantiert ist.
Ich möchte auf der Insel gerne ein wenig Joggen, vielleicht ein, zwei Bücher lesen und ganz besonders an meinem Buch weiterarbeiten. Mein Wunsch wäre, im Urlaub mit dem Schreiben des Manuskripts fertig zu  werden. Ob das allerdings gelingt, ist stark davon abhängig, wie viel wir jeden Tag unternehmen. Da uns schon ein paar Programmpunkte vorschweben, lasse ich mich einfach mal überraschen, wie viel Zeit mir für das Schreiben am Ende übrig bleibt. Und falls ich das Ende nicht erreiche, so bleibt ja immer noch der kommende November als Schreibmonat.

Hinterlasse einen Kommentar