3D-Bilder ohne Brille – der Nintendo DS-Nachfolger!

Eingetragen bei: Games | 1

Noch ganz frisch hat Nintendo verkündet, dass bis spätestens Ende März des nächsten Jahres ein Nachfolger für den Nintendo DS auf den Markt kommen soll. Diesmal wird es keine Erweiterung in Form einer kleineren Veränderung sein, es soll einen echten Nachkommen geben. Während die letzten Gerüchte von einer Grafik auf Gamecube-Niveau und Kippsensoren kündeten, sehen die ersten Infos anders aus: Das Gerät wird 3D-Bilder darstellen, ohne dass eine Brille dafür notwendig ist. Zusätzlich wurde schon jetzt eine Abwärtskompatibilität zu allen DS-Spielen zugesichert. Für mich ist das schon eine wundervolle Sache, schließlich bin ich von den Bildern der 3D-Kinofilme begeistert!
Wenn jetzt zusätzlich nochmal ein merklicher grafischer Sprung gewährleistet wird und möglicherweise dazu noch Kippsensoren bestätigt werden sollten, wäre das für mich definitiv ein kleiner Traumhandheld. Ich bin sehr gespannt auf weitere Infos, die es zur E3 geben wird.
Zum Schluss noch ein kleines Video, um einmal zu zeigen, wie so ein Spielen aussehen könnte.

Eine Antwort

  1. Wow, sieht echt vielversprechend aus!!!!
    Aber ich hab doch meinen DSi noch nich so lange…. *schnief*

Hinterlasse einen Kommentar