100 Seiten sind geschafft!

Eingetragen bei: MeinBuch | 3

Endlich ist es soweit: 100 DIN-A4-Seiten sind soeben voll geworden. Das sind 61.000 Wörter, 378.100 Zeichen und knapp 1600 Absätze. Umgerechnet ergeben diese Zahlen 245 Normseiten, ich taste mich also ganz langsam in Richtung Fantasy Roman-Umfang vor.
Eigentlich spielt es keine Rolle, aber es tut gut, nun eine dreistellige Seitenzahl in meinem Open Office-Dokument zu erblicken. Ein erstes größeres Ziel ist nun erreicht und ich gehe davon aus, dass das Schreiben in nächster Zeit weiterhin so flüssig abläuft wie in den letzten Wochen.
Auch wenn noch viel Schreibarbeit bis zum Abschluss der Rohfassung vor mir liegt, bin ich zur Zeit optimistisch, dass mein Buch tatsächlich irgendwann fertig gestellt wird. Erste Probeleser habe ich schon auf meine ersten Seiten losgelassen, um einfach mal die Grundidee auf Herz und Nieren zu überprüfen.
Ein klasse Tipp ist übrigens die Schreibwerkstatt, ein Forum für Schriftsteller und Autoren mit vielen gelungenen Ideen, die zum ständigen Schreiben motivieren. Nebenbei lese ich auch den genialen Ratgeber von Hans Peter Roentgen und stöber durch viele informative Texte über Verlage und ähnliche Themen, die früher oder später auf einen Möchtegern-Autoren zukommen.
Nun geht es aber erstmal mit großem Hunger an die nächsten 100 Seiten, dann erst kann man so langsam von einem Fantasy Roman sprechen.

3 Responses

Hinterlasse einen Kommentar